Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Russian (CIS)Italian - ItalyFrench (Fr)Español(Spanish Formal International)
Veranstaltungen
<<  April 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
externe News
Benutzerbewertung: / 104
SchwachPerfekt 
Gymnasien - Praktikum

Das Leben auf der ISS ist von deren Energiehaushalt abhängig. Neben kleinen Mengen Treibstoff der aufwendig transportiert wird, versorgt vor allem die Sonne alle Lebenserhaltungssysteme und Aggregate.

solarDas International Space Education Institute hat seine Energieversorgung mit der Jesco von Puttkamer Schule, den Werkstätten und dem Habitat (Space Hotel) auf Sonne umgestellt. So bekommen die jungen Naturwissenschaftler einen Eindruck von nachhaltiger Energienutzung.

Seit dieser Woche wurde das Solarkraftwerk auf dem Dach montiert. Es ist in 3 Komponenten unterteilt:

- 30 m² Photovoltaik (6,6 Kilowatt)
- 20 m² Solarthermie (ausreichend für 1200 Liter Warmwasser pro Tag)
- Mini-Blockheizkraftwerk (5 kW elektrische Leistung, 12 kW für Warmwasser)

Somit wird in Zukunft die gebrauchte Energiemenge zum Betrieb der "Jesco von Puttkamer Schule" und deren Abteilungen selbst produziert. Überschüssige elektrische Leistung wird in das Netz eingespeist. Damit wird der Energiebedarf während der Nacht größtenteils rückfinanziert. An besonders sonnigen Tagen muss überschüssige Wärme von der Solarthermie abgeführt werden. Diese wird einem 2000 Liter Warmwasserspeicher zum Duschen und Waschen zugeführt. In den Übergangsjahreszeiten bleigt sogar noch etwas Wärme für eine Grundversorgung der Heizung übrig. Überschüssige Wärme wird in den Sommermonaten zum Beheizen des Außenpools abgeführt (max. 38°C Pooltemperatur möglich).

An sonnenarmen Tagen und bei Schnee ergänzt ein Mini-Blockheizkraftwerk von "Ecopower" im Keller den Energieertrag. Dieses besteht aus einem Einzylinder-4 Takt-Motor und wird mit Erdgas angetrieben. Ein Generator ersetzt die komplette Leistung der Photovoltaik bis 5 kW. Zusätzlich produziert es einen Grundbedarf von 12 kW Warmwasser zum Aufladen der Warmwasserspeicher und Grundbetrieb der Heizung. So liefert dieses Minikraftwerk zusätzlich 120 kWh Elektrizität und 288 kWh Wärmeleistung pro Tag.

Die Beheizung aller Gebäude des Campus übernimmt in den Wintermonaten eine mit Erdgas betriebene Energie-Effizienz-Heizung von "Junkers" mit einer Spitzenleistung von 100 kW. Diese Leistung ist vor allem für das Beheizen der Werkstätten auf dem Gelände notwendig. Eine eigene unterirdische Fernwärmeleitung sorgt für den Energietransport. So sind die steten wöchentlichen technischen Arbeitsgemeinschaften mit Schülern nun auch in den kalten Monaten möglich. Ladesteckdosen für die in der Schule gebauten NASA-E-Rover und 2 Ladestationen auf dem campuseigenen Parkplatz sind ebenfalls vorgesehen, um überschüssige elektrische Energie sinnvoll selbst zu nutzen.
ecopower-shema

Die mit diesem intelligenten System eingerhegenden Einsparungen von 400-800 Euro/ Monat werden zur Förderung der Nachwuchsarbeit des Institutes und seiner jungen Naturwissenschaftler genutzt. Ein Online-Monitor publiziert im Haus und auf der Webseite weltweit den Engergieertrag dieses eigenen Kraftwerkes. So können die hier lernenden jungen Naturforscher und deren Förderer sowie Space-Hotelgäste täglich die Energiebilanz ablesen und ggf. ihre Lebens- und Arbeitsgewohnheiten dem Rhythmus der Sonne und ihrer Umwelt anpassen. Genauso leben die Astonauten und Kosmonauten an Bord der ISS, dessen erster Direktor der Namensgeber Prof. Jesco von Puttkamer 14 Jahre lang war. Diese Technologie honoriert das Lebenswerk des in Leipzig geborenen Wissenschaftlers, der sich unentwegt für den wissenschaftlichen Nachwuchs einsetzte.

Danke an Aizhigit Tabanov (Jungingenieur für Luft- und Raumfahrt, Bischkek, Kirgistan) für die Mitarbeit bei der Realisierung des Projektes: (https://www.facebook.com/groups/NASA.summercamp/?fref=ts)

Danke an Dr. Loeser von der Firma Dr. SOL Solarsysteme in Leipzig (http://www.drsol.de).

Fotostrecken:
Ecopower: https://www.flickr.com/photos/spaceeducation/albums/72157668437730724
Dr Sol: https://www.flickr.com/photos/spaceeducation/albums/72157672840296296
Montage: https://www.flickr.com/photos/spaceeducation/sets/72157673259676046/

 
Google-Trans
Links
TV
TV
radio
cancel
SW
nasa-blog
moonbuggy
spacecamp
nasatv
nasaedge
esa
roscosmos
energia
olympics
novosti
ansari
xprize
vga
roncret
lux
russpaceweb